Bat-Logg System

BAT-LOGG® Batterieüberwachung Zusatzleitungsloses Batterieüberwachungssystem für zentrale Stromversorgungssysteme gemäß EN 50171 und EN 50272-2 zur regelmäßigen Aufzeichnung des Batteriezustandes und zur rechtzeitigen Erkennung und Prävention von Batterieschäden. Bis zur vollen Systemspannung kurzschlusssichere, berührungssichere und fehlspannungssichere Messmodule zur Überwachung jedes einzelnen Batterieblocks mittels integriertem Temperatur-, Ladeendspannungs- und Entladespannungssensor. Zugang zu allen Konfigurations- und Anzeigefunktionen durch die Web-basierte und die lokale Benutzeroberfläche des zentralen Stromversorgungssystems. Überwachungselektronik BAT-LOGG® Sensor und BAT-LOGG® Interface: - Messmodule für 12V-Batterieblöcke in Systemen mit bis zu 800 VDC Systemspannung (Verschmutzungsgrad 3) - kompakte Messmodule (unter 55mm x 55mm x 15mm), geeignet auch für beengte Einbausituationen - Powerline-Kommunikation ohne zusätzliche Datenleitung und ohne Funk - misst Spannung, Entladeschlusspannung und Temperatur jedes Batterieblocks - erkennt Über- und Unterspannung sowie Spannungsabweichungen zwischen Batterieblöcken - erkennt Über- und Untertemperatur sowie Temperaturabweichungen zwischen Batterieblöcken - Sammelstörungsmeldung über potentialfreien Meldekontakt Vollständige Integration in zentrale Stromversorgungssysteme: - Automatische Daten-Aufzeichnung - Anzeige der aktuellen Messdaten in LCD und Web-basierter Benutzeroberfläche - Anzeige aller aufgezeichneten Messdaten in der Web-basierten Benutzeroberfläche - Sammelstörung und Email-Benachrichtigung bei Fehlermeldung der Batterieüberwachung