BAT-LOGG® - Batterieüberwachungssystem

BAT-LOGG® Das Batterieüberwachungssystem für Zentralbatterieanlagen und USV-Systeme BAT-LOGG® ist ein automatisches Überwachungssystem für Batterien, das den Zustand jedes einzelnen Batterieblocks in einer Anlage in kurzen Zeitabständen überprüft und protokolliert. Damit trägt BAT-LOGG® nicht nur zur Sicherheit und Zuverlässigkeit der Anlage bei, sondern bewirkt auch eine Reduktion des Wartungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten. BAT-LOGG® wurde speziell für die einfache Installation in engen Einbausituationen entwickelt und ist dank seines durchdachten, minimalistischen Designs zudem extrem kostengünstig. Arbeitsweise BAT-LOGG® Sensor-Module übernehmen die Messung von Spannung und Temperatur an jeder einzelnen Batterie. Jedes Modul wird einfach an die Pole der jeweiligen Batterie angeschlossen und auf deren Gehäuse aufgeklebt, um ihre Temperatur zuverlässig messen zu können. Die Messdaten gelangen über die Energieleitung zu einem BAT-LOGG® Interface-Modul. Dieses prüft alle Messwerte und erzeugt eine Fehlermeldung, sobald nur einer davon außerhalb der voreingestellten Grenzen liegt. Das Anliegen eines Fehlers wird außerdem durch einen potentialfreien Relais-Kontakt signalisiert (Sammelstörung). Die BAT-LOGG® Firmware im Steuerrechner der Zentralbatterieanlage ruft alle Messwerte und Fehlermeldungen über eine serielle Schnittstelle vom BAT-LOGG® Interface ab und speichert sie ab (Firmware-Update erforderlich). Alle Meldungen und Daten zu jeder einzelnen Batterie, einschließlich aktuellen Messwerten, Statistik und Langzeit-Datenlog, können im LC-Display und im WebInterface der Anlage eingesehen werden.